telefon
blockHeaderEditIcon
Logo
blockHeaderEditIcon

Logo Krise und Trauma

Logo zusatz
blockHeaderEditIcon
Logo Privatpraxis Kim Balcke
slider-fest-behandl
blockHeaderEditIcon
Behandlung
menu
blockHeaderEditIcon

Traumatherapie

Viele Menschen scheuen sich vor einer Traumatherapie – oft aus Unwissenheit darüber, was eigentlich „dahintersteckt“. Zu groß ist die Angst, sich mit dem auseinandersetzen zu müssen, was man ja eigentlich am liebsten verdrängen und „auslöschen“ möchte. Diese Angst ist verständlich, aber unbegründet. 

Um es mit einer Metapher auszudrücken: Stellen Sie sich einen Menschen vor, der durch ein Ereignis ins Straucheln gerät oder sogar „am Boden liegt“. Wenig hilfreich wäre es, die Person in diesem „Zustand“ mit Erinnerungen oder intensiven Gefühlen während des Ereignisses zu konfrontieren. Wichtig ist es stattdessen, dem Betroffenen wieder „auf die Füße zu helfen“ und ihn zu stützen, solange die Beine noch „wacklig“ sind – bis er alleine wieder fest und sicher stehen kann. 

TraumatherapieIn der Traumatherapie geht es also größtenteils um den Wiederaufbau des Sicherheitsgefühls und um Stabilisierung. Erst wenn Sie als Betroffene/r sich selbst stabil genug fühlen und sich mit dem Geschehen auseinandersetzen möchten, wird dies passieren – dabei werde ich Sie zu jedem Zeitpunkt intensiv begleiten und unterstützen. In meiner Praxis arbeite ich mit wissenschaftlich fundierten Methoden, die an Sie als ganz individuelle Person angepasst werden. Wichtig: während des gesamten Therapieprozesses behalten Sie die Kontrolle darüber, was passiert oder eben auch nicht.

Ein traumatisches Ereignis lässt sich nicht auslöschen. Ziel einer Traumatherapie ist es jedoch, die Fokussierung auf dieses Ereignis aufzulösen, belastende Symptome abzubauen und neue, positive Perspektiven auf das veränderte Leben zu gewinnen.

unterseite-rechts
blockHeaderEditIcon

Privatpraxis für Krisenintervention und Traumabewältigung
Kim Balcke
Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz

   

Krisenintervention sollte möglichst frühzeitig einsetzen. Daher halte ich stets ein Zeitfenster für Krisenfälle offen, um Ihnen kurzfristige Termine zu ermöglichen.

   

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?
Telefon: 08131 / 35 09 85
E-Mail: praxis@krise-und-trauma.de

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*