telefon
blockHeaderEditIcon
Logo
blockHeaderEditIcon

Logo Krise und Trauma

Logo zusatz
blockHeaderEditIcon
Logo Privatpraxis Kim Balcke
slider-praxis
blockHeaderEditIcon
Krise und Trauma
menu
blockHeaderEditIcon

Zu meiner Person

Schon seit langem begleite ich Kinder, Jugendliche und Erwachsene in belastenden Ausnahmesituationen. Daher weiß ich um die Sensibilität, die bei der Begegnung mit betroffenen Menschen nötig ist. Empathie, Diskretion und Respekt sind für mich die Grundpfeiler einer verantwortungsbewussten und effektiven Behandlung. Viele Jahre Erfahrung in einer Münchner Traumaambulanz, in eigener Praxis und in der akuten Krisenbetreuung vor Ort fließen in meine Arbeit ein. Professionelle Qualität ist mir sehr wichtig, daher sind regelmäßige Supervisionen und laufende Fortbildungen selbstverständlich.

Tätigkeiten:

  • Langjährige Mitarbeit am Münchner Institut für Traumatherapie
  • Lehrtätigkeit für verschiedene Auftraggeber (Schwerpunkte: Krisenintervention, Kinder und Trauma sowie Ausbildung zum Psychologischen Ersthelfer)
  • Mitglied beim Kriseninterventionsteam (Fürstenfeldbruck und Dachau) seit 2005

Ausbildungen:

  • Studium der Psychologie (B.Sc.)
  • Ausbildung Mehrphasige Integrative Traumatherapie (MITT) bei Prof. Dr. W. Butollo
  • Tiefenpsychologische Therapieausbildung
  • Grundausbildung Transaktionsanalyse
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie (staatl. Zulassung zur Ausübung der Psychotherapie beim Gesundheitsamt München)
  • Ausbildung CISM (Betreuung von Einsatzkräften)
  • Ausbildung zum Akuten Krisenhelfer
unterseite-portrait
blockHeaderEditIcon

Kim Balcke

Kim Balcke
Heilpraktikerin für Psychotherapie

   

 

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?
Telefon: 08131 / 35 09 85
E-Mail: praxis@krise-und-trauma.de

Praxis1
blockHeaderEditIcon

Kosten/Abrechnung

Bitte beachten Sie, dass ich eine Privatpraxis betreibe und nicht mit gesetzlichen Krankenversicherungen abrechne.

Private Krankenversicherungen oder Zusatzversicherungen übernehmen häufig – je nach abgeschlossenem Tarif – zumindest anteilig die Behandlungskosten. Bitte erkundigen Sie sich hierfür bei Ihrer privaten Krankenkasse. 

Für Selbstzahler: 
Mein Honorar pro Sitzung (50 min.) beträgt 80,- Euro. 

Keine Frage – selbst bezahlen tut (finanziell) weh. Aber neben diesem offensichtlichen Nachteil gibt es auch nicht unerhebliche Vorteile

  • keine Wartezeit bis zur Antragsgenehmigung durch die Krankenkasse 
  • keine Bürokratie/kein Vermerk in den Daten der Krankenversicherung 
  • daher auch Wahrung Ihrer Privatsphäre 
  • keine Bindung an die Therapieverfahren, die von der Krankenkasse vorgeschrieben sind, stattdessen Methodenvielfalt zur individuellen Therapiegestaltung
  • Behandlungskosten sind gegebenenfalls von der Steuer absetzbar
Praxis2
blockHeaderEditIcon

Ablauf

Der erste Schritt, sich therapeutische Unterstützung zu holen, ist oftmals schwer. Daher biete ich Ihnen auf Wunsch eine unverbindliche, halbstündige „Probesitzung“ zum halben Honorarsatz (40,- Euro) an. Hierbei können wir uns gegenseitig kennenlernen und klären, welche Behandlung für Ihre Situation sinnvoll ist. Erst dann entscheiden Sie sich, ob eine Zusammenarbeit für Sie in Frage kommt. 
Praxis Kim BlackeSie können gerne per E-Mail oder telefonisch Kontakt zu mir aufnehmen. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich in der Regel nicht persönlich ans Telefon gehen kann. Wenn Sie mir auf den Anrufbeantworter sprechen, rufe ich Sie schnellstmöglich zurück.
Sollten Sie einmal einen Termin absagen müssen, tun Sie dies bitte spätestens
48 Stunden vorher. Kurzfristig abgesagte Termine muss ich mit 50 % des Honorars in Rechnung stellen, nicht abgesagte Termine in vollem Umfang.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*